Eingrenzung Klagegegenstand

Klagt der Kläger zu wenig oder etwas ihm nicht zustehendes ein, kann der Richter grundsätzlich nicht korrigieren. Es ist daher wichtig, das Rechtsbegehren zutreffend zu formulieren:

Drucken / Weiterempfehlen: