Tatbestandsaufnahme nach OR 367 Abs. 2

Die amtliche Anordnung der Tatbestandsaufnahme bzw. die Ernennung eines Sachverständigen nach OR 367 Abs. 2 hat am Ort der charakteristischen Leistung, d.h. am Ort der Bauwerksablieferung, zu erfolgen (vgl. auch ZPO 31).

Drucken / Weiterempfehlen: