Abgrenzungen

Konfliktmanagement

=   Streitvermeidung oder Streitbeilegung durch die Partei(en)

Weiterführende Literatur

  • LEMBCKE MORITZ / SUNDERMEIER MATTHIAS / STUBBE CHRISTIAN, Handbuch Baukonfliktmanagement – Mediation, Schlichtung, Adjudikation, Schiedsgutachten, Hrsg. Lembcke Moritz, 1. Auflage, Köln 2013

Schlichtung

=   (aussergerichtliche) Streitbeilegung unter Hilfe eines neutralen Dritten, der einen Kompromiss vorschlägt, den die Streitparteien akzeptieren

Baumediation

=   (konstruktive) Streitbeilegung unter Hilfe eines Dritten (Mediators), in einem freiwilligen, strukturierten Verfahren

Bau(zivil)prozess

=   ordentlicher Zivilprozess, der sich durch eine Verbindung von tatsächlich-technisch-rechtlichen Streitpunkten, zB Erfüllungsverspätung, Baumängel, Bauabrechnung, Mehrkosten etc.

Weiterführende Informationen

Schiedsverfahren

=   privatrechtliches Verfahren mit eigener Verfahrensordnung und Abwicklung durch privat berufene Richter

Schiedsgutachten

=   ohne Entscheidungskompetenz des Schiedsgutachters (klassische Variante)

  • Beweismittel- und Beweiswürdigungsvertrag, der auf die Tatsachenfeststellung beschränkt ist und sich nicht auf die Rechtsbeurteilung, die durch das Gericht erfolgt, erstreckt

=   mit Entscheidungskompetenz des Schiedsgutachters

  • (für Baustreitigkeiten entwickeltes) Verfahren für schnellere und summarische Entscheidungen, unter Einschränkung der Verfahrensgarantien

Drucken / Weiterempfehlen: